Zahnärzte

Die Zahnarztpraxis kann schnell zum kleinen oder größeren Unternehmen werden.

Zeichen dafür sind, wenn
- eine Stuhlassistenz nicht mehr reicht,
- weitere Behandlungsräume (und -einheiten) notwendig werden,
- aus der Prophylaxe ein eigenes Profitcenter wird,
- das CEREC nicht mehr reicht und/oder ein eigenes Labor sinnvoll scheint,
- die Praxismanagerin nach Ihrer Ausbildung endlich ihre Arbeit aufnimmt.

Wachstum bedeutet aber nicht automatisch mehr Zeit und Geld!

Nur mit der richtigen Planung, Umsetzung und dem dazugehörigen Controlling ist eine Praxis - und damit der Unternehmer Zahnarzt - erfolgreich. Wie auch immer Sie Erfolg für sich definiert haben!

Und da das Zahnmedizinstudium Sie darauf nicht vorbereitet hat, ist es gut einen wirklichen Partner wie die ABZ BestPraxis an seiner Seite zu wissen, damit Sie erfolgreich starten und wachsen können.

Wie hilfreich Zahnärzteberatung sein kann, entnehmen Sie bitte auch den Referenzen!