Praxisbörse

Im Zusammenhang mit unserer betriebswirtschaftlichen Beratung von niederlassungswiligen (Zahn-)Ärztinnen und (Zahn-)Ärzten, aber auch über unsere Kontakte (z.B. zur ABZ eG), werden wir immer wieder um Unterstüzung beim Verkauf von Praxen gebeten. Zum Schutz der Abgeber sind die Daten anonymisiert und auch nur soweit veröffentlicht, soweit uns dies erlaubt ist. Nicht freigegebene Daten werden mit „X“ markiert. Bei ernsthaftem Interesse werden diese Daten selbstverständlich weitergegeben.

Sollten Sie Interesse an der Übernahme einer Praxis haben, rufen Sie uns einfach an.

Soweit Sie selber Ihre Praxis veräußern möchten und sich Unterstützung wünschen, stehen wir Ihnen ebenfalls gerne zur Seite.

Bitte beachten Sie:
Um die Anonymität der Praxen zu gewährleisten, wurden die roten Marker in der ungefähren Gegend der jeweiligen Praxis angelegt.
Sollten Sie Interesse an einer der Praxen haben, wenden Sie sich bitte an uns.
 

 

Nr. Fachrichtung Form* Bundesland PLZ Abgabe Umsatz Gewinn** Preis Bemerkungen
2. Zahnmedizin BG (2) Bayern 91.. 2018 1150 500 VB 4 Behandlungsräume,
beide Inhaber verkaufen Praxisanteile
5. Zahnmedizin EP Bayern 87.. 2018 390 170 170 2 Behandlungsräume, 120 qm,
Praxiszahlen bei 3-Tage-Woche und 9 Wochen Urlaub, 80% Privatumsatz,
Verkäufer/in bei Übergabe flexibel,
kein OPG, keine Chirurgie
6. Zahnmedizin EP Bayern 91.. 2018 225 70 70 2 Behandlungsräume, 60 qm,
Kons/PZR/ZE/Chir/Par
8. Zahnmedizin EP Bayern 91.. 2018 760 250 185 6 Behandlungsräume, 280 qm,
eigenes Labor
9. Zahnmedizin EP Bayern 91.. 2018 X X 125 3 Behandlungsräume, 125 qm,
(4. Zimmer optional möglich),
Innenstadtlage
16. Oralchirurgie EP Bayern 91.. 2018 460 130 143 3 Behandlungsräume, 257 qm,
Implantologie, PA, adhäsive Restaurationen,
Praxis in Praxisgemeinschaft
17. Zahnmedizin EP Bayern 82.. 2019 400 160 225 3 Behandlungsräume, 97 qm,
rämlicher Ausbau möglich;
Praxiszahlen bei 26 Std. pro Woche,
Technik relativ neu
18. Zahnmedizin EP Bayern 81.. 2018 650 220 280 3 Behandlungsräume, 200 qm,
(4. Behandlungsraum möglich)
19. Zahnmedizin BG (2) Bayern 85.. 2018 695 380 700 5 Behandlungsräume + 1 PZR-Raum, 370 qm,
Gemeinschaftspraxis kann vollständig übernommen werden.
20. Zahnmedizin EP Bayern 84.. 2018 660 260 365 2 Behandlungsräume + 1 PZR-Raum, 160 qm,
Schwerpunkt Implantologie
23. Kieferorthopädie EP Baden-Württemberg 79.. 2019 770 350 400  
24. Kieferorthopädie EP Bayern 97.. 2019 750 427 425 3 Behandlungsräume, 245 qm
25. Kieferorthopädie EP Bayern 84.. 2019 460 280 225 2 Behandlungsräume, 4 Stühle, 245 qm
26. Zahnmedizin EP Bayern 91.. 2019 510 185 240 3 Behandlungsräume, 170 qm
27. Kieferorthopädie BG (2) Bayern 97.. 2019 1300 700 VB 3 Behandlungsräume, 4 Stühle, 240 qm
28. Kieferorthopädie EP Bayern 93.. 2019 400 200 VB 2 Behandlungsräume, 5 Stühle, 180 qm
29. Kieferorthopädie EP Schleswig-Holstein 24.. 2019 500 190 250 3 Behandlungsräume, 3 Stühle, 215 qm
30. Zahnmedizin EP Bayern 85.. 2019 330 115 80 2 Behandlungsräume, 110 qm, Praxiszahlen bei 3,5-Tage-Woche
31. Zahnmedizin EP Bayern 85.. 2019 460 180 VB 3 Behandlungsräume + 1 PZR-Raum, 164 qm, Praxiszahlen bei 3,5-Tage-Woche
32. Zahnmedizin BG (2) Bayern 86.. 2019 1200 600 390 4 Behandlungsräume, 175 qm, Praxiszahlen bei 3-Tage-Woche;
Kaufpreis für Hälfte der BG!

*
EP = Einzelpraxis
ABG = Anteil an Berufsausübungsgemeinschaft (Anzahl der zu verkaufenden Anteile / Anzahl aller Partner)
BG = gesamte Berufsausübungsgemeinschaft (Anzahl der Partner)
PG = Praxisgemeinschaft
PP = Privatpraxis    

**
Gewinn vor Abschreibung
X = Freigabe der Information bei konkretem Interesse
VB = Verhandlungsbasis