Artikel - Wie sucht ein Patient einen Arzt bzw. Zahnarzt? Und was sucht der Patient wirklich?

Die Homepage richtig nutzen!

Viele Praxen geben sich größte Mühe, um neue Patienten zu gewinnen oder zumindest die Richtigen! Nicht alle dieser Bemühungen gehen jedoch in die richtige Richtung.

Noch vor wenigen Jahren war eine der Standardantworten bei Existenzgründern, wenn es um die Frage ging, wie neue Patienten gewonnen werden sollen: „Homepage“.

Natürlich ist das im Grundsatz eine gute Idee, der Teufel steckt wie immer im Detail!

 

So kommen Patienten auf Ihre Homepage – oder eben auch nicht

Wie vielen Ihrer Patienten ist im Traum Ihre Domain „www.(zahn)arzt-xy.de“ eingefallen?
Wer sich auf die hellseherischen Fähigkeiten seiner Neupatienten verlässt, wird über seine Homepage keine Patienten erhalten.

Was Webseiteninhabern bewusst sein muss ist, dass Patienten immer über einen Umweg auf ihre Homepage kommen. Deshalb ist nicht nur eine gute Homepage wichtig, sondern es müssen auch die Zugangswege auf diese Domain „gefüllt“ werden. Das bedeutet Empfehlungsmanagement, ein gutes Google-Ranking, die Verteilung von Flyern bzw. Visitenkarten und viel andere Maßnahmen.

 

Werbeagenturen haben ihr eigenes Geschäftsmodell

Da viele Werbeagenturen zu wenig Geld an wichtigen Themen, wichtigen Themen wie Empfehlungsmanagement verdienen, beschränken sie sich zumeist auf die Erstellung der Homepage, Flyer etc. Manchmal werden auch teure Google-Anzeigen verkauft, woran die Agenturen zwar verdienen, die dem Praxisinhaber aber häufig nicht den gewünschten Erfolg bringen.

Deshalb ist es so wichtig, dass Sie sich ein Gesamtkonzept überlegen, wie Patienten auf Ihre Homepage kommen sollen. Darunter fällt Empfehlungsmanagement, Internetbewertungen, das Google-Ranking, eine Strategie für das Verteilen von Printmedien (Flyern, Visitenkarten) und viele andere Wege.

 

Wonach suchen Patienten – wirklich?

Wenn die Patienten auf Ihre Homepage kommen, was suchen sie dann? Suchen Sie nach den konkreten Leistungen (z.B. Auskultation, Belastungs-EKG, Endodontie, Paradontologie) oder suchen sie einfach nach einer Lösung für ihr Problem?

Nehmen wir ein Beispiel aus dem Leben: Wenn Ihr Auto nicht mehr so fährt, wie Sie es gewohnt sind, fahren Sie dann in die Werkstatt und sagen dem Mechaniker, dass er bitte mittels dem „Walnussschalen Strahlverfahren“ die Direkteinspritzung reinigen soll. Oder beschreiben Sie einfach die Symptome und überlassen dem Mechaniker was er tun soll und die Wahl des Werkzeuges?

Ähnlich ist es auch bei Ihren Patienten: Ihr Patient hat ein Problem und mit dem kommt er zu Ihnen. Ihr Patient will einfach sein Problem gelöst bekommen.

Sie sind der Fachmann/die Fachfrau und man kann erwarten, dass Sie den optimalen Lösungsweg vorschlagen und umsetzen. Gestalten Sie also auch Ihre Homepage in Hinsicht auf die Wünsche und Probleme der Patienten (Vertrauen, Verständnis, Zeit…). Der Kern Ihrer Homepage sollte also nicht Ihre Leistungen beschreiben, sondern Ihr Tun!

Wenn Sie bei einem dieser Themen Unterstützung wünschen, sind wir für Sie da. Wir erstellen eine Marketinganalyse und geben Ihnen ganz konkrete Tipps, die Sie ab morgen einsetzen können und die Sie von kaum einer Werbeagentur erhalten werden. Und unsere Tipps sind langjährig erprobt und verfeinert – und funktionieren sehr gut!

 

Wir freuen uns über Kommentare, Erfahrungen und Ideen für weitere Blog-Artikel!

Dieser Blog ist für Sie! Deshalb freuen wir uns über Ihre Meinung!

Sagen Sie uns gerne, was Ihnen gefallen hat und/oder was wir besser machen können.

Wenn Sie eigene Erfahrungen zu dem jeweiligen Thema haben, ist das sicherlich für andere Leser auch interessant.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben


* Pflichtfeld

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung der übermittelten Daten einverstanden. Details hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

xx xx